Aktuelle Projekte bei energy-21

energy-21 beschäftigt sich derzeit sehr intensiv mit folgenden Projekten:

  • Da 2020 die laufende Handelsperiode abgeschlossen und 2021 die neue starten wird, unterstützt energy-21 Unternehmen bei der Abwicklung des CO2-Emissionshandels (Zuteilungsantrag, Methodenplan, Emissionsbericht, Mitteilung zum Betrieb, Betreuung der VPS, Unionsregister, etc.). energy-21 kann auf diesem Gebiet auf eine 15-jährige Erfahrung zurückgreifen.
  • energy-21 erstellt innovative, nachhaltige und CO2-arme bzw. –freie Energieversorgungskonzepte für mittelständische Unternehmen und kleine Kommunen und entwickelt Energiemanagementsystem nach ISO 50001 und Energieaudits nach DIN 16247-1
    • Erstellen eines Energiemanagementsystems nach ISO 50001 für ein Münchner Gymnasium
    • Erstellen eines Energiekonzepts für einen Logistikdienstleister
  • Ein weiterer Arbeitsschwerpunkt von energy-21 sind Projekte zur verstärkten Nutzung regenerativer Energien und zukunftsorientierter Technologien, insbesonder in den Bereichen
    • Luftkollektoren und solare Luftsysteme mit temporärer und saisonaler Wärmespeicherung: Hier entwickelt energy-21 zusammen mit Herstellern, Forschungsinstituten und interessierten Kunden innovative Konzepte zur Belüftung, Entfeuchtung, Temperierung und Beheizung von (Ferien)häusern und Räumen, Hallen, Werkstätten, Büros und Schulen.
    • solare Trocknungsanlagen, insbesondere in Afrika: Hier geht es vor allem um das haltbar Machen und Veredeln von landwirtschaftlichen Produkten.

Hier beteiligt sich energy-21 an Forschungsprojekten u.a. mit der Universität Stuttgart, Lehrstuhl für Wärmetechnik und Thermodynamik oder der Technische Universität München, Lehrstuhl für Energiesysteme.

.In Vorträgen zeigt energy-21 die Möglichkeiten, durch Effizienzsteigerung Energie zu sparen und konventionelle Energieträger durch regenerative zu ersetzen, auf. Bedingt durch die angebotene Förderung steigt die Zahl von Anfragen nach innovativen und nachhaltigen Energiekonzepten.